GuSp

Die Guides und Späher sind die 10-13 jährigen Mädchen und Burschen bei den Pfadfindern.

Jeden Mittwoch, zwischen 18:15 Uhr und 20:00 Uhr findet unser wöchentliches Treffen in unserem Pfadiheim (am Gatterhölzl) statt. Hier erleben wir Abenteuer und lösen in Kleingruppen spielerisch Aufgaben und setzen uns mit uns selbst und der Gemeinschaft in der wir sind, auseinander.

Für unsere Guides (Mädchen) und Späher (Buben) bieten wir abwechslungsreiches, altersgerechtes und teilweise von ihnen mitgestaltetes Programm. Im Rahmen des wöchentlichen Heimabends, auf  Lagern (an Wochenenden), bei denen wir im Zelt schlafen und bei verschiedenen Aktivitäten outdoor wie indoor, je nach Jahreszeit (wir haben einen wunderschönen Garten, den wir jederzeit benützen können) erleben die Mädchen und Buben prägende Erlebnisse.

Viele Aktivitäten finden in der Natur statt und reichen vom Umgang mit Werkzeug, gemeinsamem Kochen, Spiel und Spaß, bis zur Auseinandersetzung mit der Lebenswelt, in der die Kinder sich befinden.

Die LeiterInnen (wir sind derzeit ein Team von rund 8 jungen Erwachsenen) unterstützen die Kinder dabei schrittweise ein Team zu werden, das heißt, Verantwortung für sich selbst und in ihrer Kleingruppe (Patrulle genannt) zu übernehmen. Dabei erkennen die Guides und Späher ihre eigenen Qualitäten und lernen diese einzubringen. Wir legen großen Wert auf unsere Pfadi-Gemeinschaft und auf die Entwicklung jedes einzelnen Kindes!

Detaillierte Infos zu den Zielen und Methoden der PfadfinderInnenbewegung, sowie zu den Schwerpunkten zu denen wir arbeiten, findest Du auf der Homepage der Pfadinder und Pfadfinderinnen Österreichs (PPÖ).

Wir freuen uns auf Deinen Besuch – wir sind meist 15 Minuten vor Heimabendstart schon da – oder Deine Kontaktaufnahme via E-Mail oder Telefon!

Das GuSp-Team der Gruppe 80 Enzian,
Clara, Tina, July, Geo, Moritz, Pia, Leander, Alex


Unsere Pfadfindergruppe wächst und wächst und der Andrang, Mitglied zu werden, ist immer wieder sehr groß und erfreulich. Aus organisatorischen und pädagogischen Gründen müssen wir jedoch bei allen Stufen die Teilnehmerzahl limitieren und bei einigen Stufen eine Warteliste erstellen. Dies betrifft auch die GuSp!
Weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte dem Interessensformular!