RaRo

Ranger und Rover sein (Jugendliche 16-20 Jahre) – das ist das Erleben einer Gruppe von Freunden, das ist Spaß, das ist Abenteuer und Aktion, das ist die Arbeit an einem Projekt, das ist die Annahme der Herausforderungen, die das Leben stellt. RaRo sein heißt, sich zunehmend selbst zu bestimmen. Als Ranger oder Rover nehmen wir unser Leben selbst stärker in die Hand. Wir helfen uns dabei gegenseitig, werden aber auch von Erwachsenen unterstützt, die in der Lage sind, ihre eigenen Wünsche und Ziele nicht mit unseren zu verwechseln. Es gibt Möglichkeiten ohne Ende, den Phantasien sind keine Grenzen gesetzt.

Freitag 19:30-21:00 bzw. Open-End