Wölflinge

In den Heimabenden Montags von 17:30 bis 19:00 versuchen wir unser Ziel mit Hilfe der acht Schwerpunkte methodisch richtig an die 7-10 jährigen Kinder heranzubringen. Die Kinder können dann diese erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten auf einem Lager oder bei einem Ausflug in der Praxis erproben. Die Wölflingsarbeit ist der Grundstein der pfadfinderischen Erziehung.

Wir versuchen folgende sechs Grundsätze zu berücksichtigen:

1.) Fantasie: Die 7-10 jährigen Kinder leben in der Fantasie. Der Arbeitsrahmen der Wölflinge ist das Dschungelbuch von R. Kipling. Nicht Walt Disneys Kinofilm.

2.) Gemeinschaft: Gemeinschaft erfordert eine für das Kind klar durchschaubare Ordnung, einfache Spielregeln und das Vertrauen der Kinder zum Führungsteam.

3.) Gesetz: Dem Wölfling geben wir das Ziel im Versprechen. Es ist eine notwendige und sichtbare Leitlinie, der das Kind während seiner ganzen Pfadfinderlaufbahn folgen soll.

4.) Verantwortung: Das Kind muss lernen Verantwortung zu tragen und Aufgaben zu übernehmen. Aber auch hier nur soviel wie er auf Grund seiner persönlichen Entwicklung zu leisten imstande ist. Das Kind soll dabei ein Erfolgserlebnis haben.

5.) Spiel: Die Freude am Tun bestimmt diese Altersstufe. Deshalb versuchen wir sämtliche Erprobungen den Kindern „spielerisch“ beizubringen.

6.) Arbeit: Durch das Erprobungssystem wird dem Kind die Möglichkeit gegeben, im Rahmen seiner Fähigkeiten weiterzukommen und sich für etwas Neues zu interessieren.

Der Weg des Wölflings

Unsere Pfadfindergruppe wächst und wächst undder Andrang, Mitglied zu werden, ist immer wieder sehr groß und erfreulich. Aus organisatorischen und pädagogischen Gründen müssen wir jedoch bei allen Stufen die Teilnehmerzahl limitieren und bei einigen Stufen eine Warteliste erstellen. Dies betrifft auch die Wölflinge! Weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte dem Interessensformular!

Wenn ein Bub zu uns kommt, nennen wir ihn Neuling. Hat er schon einiges gelernt, so darf er nach einer Probezeit sein Versprechen ablegen. Wenn er sich nun in der Meute bewährt und fleißig ist, wird er ein Einsternwölfling und später vielleicht sogar ein Zweisternwölfling. Gefällt ihm eine Sache besonders gut, kann er verschiedene Spezialabzeichen erreichen. Hat der Wölfling nun den 2. Stern und mindestens 4 verschiedene Spezialabzeichen, so kann ihm der springende Wolf, die höchste Auszeichnung verliehen werden. Alle Buben zwischen 7 und 9 Jahren bilden zusammen die Wölflingsmeute der Gruppe 80. Diese Meute ist in drei Rudel unterteilt. Das Rudel ist also die kleinste Gemeinschaft in der Meute. Jedes Rudel hat einen Leitwolf und einen Hilfsleitwolf. Diese beiden Wölflinge helfen den anderen, damit sie sich besser und schneller im Meutenleben zurechtfinden.

Die Wölflingsmeute

Das Wölflingsteam

Der Start ins neue Pfadfinderjahr

Am Montag beginnt die Schule wieder und genauso öffnet unser Heim wieder seine Türen – Wir sind bereit für das neue Pfadfinderjahr!

Nach einem ereignisreichen Sommer sind hoffentlich nicht nur wir Leiter, sondern auch alle Kinder und Jugendlichen ausgeruht und motiviert für die ersten Heimabende. Es steht auch schon das nächste Wochenendlager vor der Tür: das Überstellungslager von 21.9.-23.9..

Alle stehen also in den Startlöchern und können es gar nicht erwarten, wieder voller Tatendrang loszulegen. Aber wann geht es denn jetzt endlich los mit den Heimabenden?

die ersten Heimabende der Stufen finden für

die Biber am 13.09. um 16:30,
die Wichtel am 04.09. um 17:30,
die Wölflinge am 03.09. um 17:30,
die GuSp am 05.09. um 18:15,
die CaEx am 06.09. um 19:30 und 
für die RaRo am 07.09. um 19:30.

Also packt die gute Laune ein und seid bereit für ein weiteres wundervolles Pfadfinderjahr in der Gruppe 80 Enzian!

Für alle Interessenten, bitte sehen Sie sich auf der jeweiligen Stufenwebsite um, um mit uns Kontakt aufzunehmen.

 

Magische Momente am WiWö-SOLA

Im Juli begaben sich auch die WiWö auf Sommerlager.

Der Hogwarts-Express brachte sie direkt zum Lagerplatz.
Nachdem der sprechende Hut die Kinder in ihre Häuser eingeteilt hatte und die WiWö Umhang und Zauberstab erhielten,  ging es auch schon weiter mit einer spannenden Quidditch-Partie.

In Hogwarts haben Sie viel erlebt, außer dem magischen Wald wurde auch das Schwimmbad erforscht. Mit Spezialabzeichen, einer Olympiade und vielen anderen Wettkämpfen ging es darum den berühmten Hauspokal zu gewinnen. Am Wilden Berg konnten die Wichtel und Wölflinge viele verschiedene magische Tierwesen entdecken.

Wie jedes Schuljahr gab es 2 Lagerfeuer-Abende mit etlichen Verleihungen.

Dieses super, lustige, Action-reiche und spannende Lager wird uns allen noch lange in Erinnerung bleiben. 🙂

Fotos wird es demnächst auf Flickr zum bewundern geben…

 

Georgstag 2018

Liebe Biber, liebe WIWÖ, liebe GUSP, liebe CAEX, liebe RARO, liebe Eltern!

Mitte April steht unsere große wienweite Aktion, der „GEORGSTAG“ am Programm.
Das Thema des Georgstags 2017 ist „Wien-Falt“. Dies ist eine Mischung aus dem Bundesthema „Vielfalt“ und einem expliziten Wien-Bezug auf die 23 Wiener Bezirke und ihren Eigenheiten. In diesem Zusammenhang sollen die 8 Schwerpunkte und die Vielfalt der PfadfinderInnengruppen Wiens thematisiert werden.

Wann: Samstag, 21. April 2018

Wo: Donaupark Wien

Du brauchst: Pfadfinderhalstuch samt Polo/ Uniformhemd, kleinen Rucksack mit Trinkflasche und Lunchpaket, Regenschutz, Kopfbedeckung und ev. Sonnencreme; 1 Fahrschein oder Topjugendticket (NUR Biber und GuSp)

Treffpunkte: 

Biber: 11:30 Uhr, im Heim

WiWö & Gusp: 8:00 Uhr, im Heim

Rückkehr:

Bi & WiWö: ca. 18:30 Uhr, im Heim

GuSp: ca. 18:45 Uhr, Kassahalle Bahnhof Meidling

Wir freuen uns auf einen schönen, gemeinsamen Nachmittag mit der ganzen Gruppe und vielen Pfadfinder*innen aus ganz Wien,

Das 80er Leitungsteam 🙂

WiWö-Schwimmen ABGESAGT!

Liebe Eltern!

Es tut uns wahnsinnig Leid, uns hat das Schwimmbad eine Absage erteilt
und wir können daher leider nicht ins Schwimmbad gehen.
Wir haben ein Ersatzprogramm auf die Beine gestellt und starten am Montag 29.1 um 17:30 (Heimabendzeit) mit den Wichteln und den Wölflingen im Heim.
Natürlich werden wir das Schwimmen zu einem anderen Zeitpunkt
nachholen, wir haben uns nämlich schon sehr darauf gefreut.

Bitte sagt es auch euren befreundeten Wichtelfamilien bzw. Wölfingsfamilien weiter.
Wir wollen verhindern, dass jemand um 17:00 Uhr vor dem Schwimmbad steht.

Euer WiWö-Team

Eltern-Kind-Rally! – Es war einmal …Alles anders!

Liebe Biber, WiWö, GuSp, CaEx, RaRo, Eltern,
Freunde und Fans der Gruppe 80!

Hexen außerhalb ihres Hexenwaldes, Prinzen, die Prinzessinnen verschmähen und Frau Holle am Strand – was ist denn da passiert?
Auf der diesjährigen ELKI, unserer Eltern-Kind-Ralley, ist DIE Gelegenheit um es bei reichlich Spiel, Spaß, Action und gutem Essen herauszufinden. Wer meistert alle Stationen und wird dieses Jahr Sieger der ELKI? Trau dich mit uns in einen völlig neuen, actionreichen, supergenialen Märchenwald!

Wann?  
Samstag, 20. Mai 2017
Anmeldung ab 13:30 Uhr
Start um 14 Uhr
Wo? Im Hof der Pfarre Gatterhölzl
Wer? Alle PfadfinderInnen, Familienmitglieder, Freunde und Bekannte
Startgeld: Kinder 2,50€ / Erwachsene 4€

Sommerlager “ YOSO“ 2017

Liebe Eltern, liebe Pfadfinder der Gruppe 80

Obwohl unser diesjähriges Sommerlager noch so weit entfernt scheint, laufen unsere Vorbereitungen schon auf Hochtouren. Dem Namen entsprechend, YOSO, was aus dem Japanischen übersetzt Elemente bedeutet, werden wir uns diesem Sommer ganz den 4 Elementen Feuer, Erde, Wasser und Luft verschreiben, uns mit dem Kampf zwischen Gut und Böse beschäftigen und womöglich merken, dass doch Beides in jedem von uns seinen Platz besitzt.

Die Anmeldung zum Sommerlager erhaltet ihr hier.

Abschließend noch ein paar Eckdaten:
Ort: Pfadfinderzentrum Leibnitz, Erlenweg 2, 8430 Leibnitz
Datum (Kernwoche): 08.Juli.2017 – 15.Juli.2017

Wir sind schon sehr gespannt auf das diesjährige Sommerlager und freuen uns auf euch!

mit besten Grüßen, Ihr Lagerleiter und das Lagerteam